„Dione“ ist ein Beutel mit 16 cm Durchmesser und einer Höhe von 20 cm. Verschlossen wird er mit Hilfe einer Kordel und einem Tunnelzug.
Hier findet Ihr das Schnittmuster: http://tina-blogsberg.blogspot.de/2017/02/klammerbeutel-dione.html
Hier findet Ihr Tina Blogsberg: http://tina-blogsberg.blogspot.de/
Hier findet Ihr Tina Blogsberg auf facebook: https://www.facebook.com/tina.blogsberg/?fref=ts
Den Netzstoff (feines Netz) findet Ihr hier: http://www.funfabric.de/halli.php?014800___Netzstoffe
Ich nähe auf einer Brother Innov-is 10A vom https://www.naehpark.com/
Meine Scheren sind von http://www.kretzer.de/
Hier findet Ihr mich auf facebook: https://www.facebook.com/HausMitDemRosensofa/
Hier findet Ihr mich auf Instagram: kirsten_rosensofa

Andere Anleitung finden?
  • Rating:
  • Views:6.305 views

Comments

Hannoveranerin13 says:

Hallo und guten Abend, Kerstin :))

ganz tolles Tutorial, wie immer von dir, deine Videos sind die reinste Freude!

Ich habe einen kleinen Tipp: wenn du dat Papspelband an de Rändern ein kleines Stückchen auftrennst und die Kordel bis ungefähr einen halben Millimeter (oder etwas mehr wenn es sich um dickeren Stoff handelt) weiter als die den Nahtzugaben wegschneidest, liegt alles schön flach und dann kannst du beide Hälften genauer aufeinander nähen :))

Liebe Grüsse aus den Niederlanden,
Marion

LUCIA MADRIZ CERDAS says:

Qué linda te quedó, genial para las pinzas de ropa

ANNETT Cain says:

Hallo und guten Abend 🙂 Daumen hoch für die tolle Anleitung. Der Klammerbeutel kommt so passend zum Wetter , ich freue mich schon darauf ihn zu nähen. LG und ein schönes Wochenende

Emma Friesen says:

Hallo 😉 . Ich muss mal was loswerden. Sie haben sooo eine angenehme Stimme, tolle Videos.

Loryelle89 says:

Super Video liebe Kerstin! sowas hab ich schon immer gesucht. Damit kann ich endlich meinen klammern an der Frau tragen beim Wäsche aufhängen. werd den bald nach nähen!

Nicki Jott says:

Danke fürs zeigen :-). Wirklich eine tolle Idee. Kleiner Tipp: Schlüsselringe bekommt man ganz einfach mit einem Klammeraffen auf. Das sind die praktischen Teile mit denen man Tackernadeln öffnet :-). Liebe Grüße

Susanne Heinrich says:

Wieder super erklärt, Danke Kirsten!!!

A-L Mü says:

…………..vielen, vielen Dank, wieder mal supi erklärt

Anja Nagel says:

Vielen lieben Dank dir. Wieder wunderschön geworden. Hab ich gleich Ideen zu Ostern.

tremawe12 says:

Ich mag deine Videos, Danke Dir, schönes Wochenende mit viel Sonne

Manuela Orf says:

cool Idee..muss gleich mal machen..denn so etwas fehlt mir noch..sehr schön erklärt 🌝

Adchoa Lulle says:

Was Vlieseline alles anrichten kann, ich bin immer wieder ein bisschen überfahren von der Wirkung. 😀 Ich hab mir mal 'nen Klammerbeutel gemacht, in dessen Bodenkante ich einen kleinen Holzring eingenäht habe, damit der Boden schön rund bleibt, aber die Wände wurden natürlich nicht so schön steif – wusste da noch nichts von den Wundern von Bügelvlies.
Einen Klammerbeutel hab ich ja nun schon. Ich muss mir allerdings noch einen Beutel für ein Kostüm nähen, bei dem Umhängetasche nicht so passt. Dafür käme diese Anleitung auch ziemlich gut hin, wenngleich natürlich deutlich kleiner. Aber das Konstrukt mit Netzstoff find ich doch recht apart. Wirklich hüscb. :3

Alles Klärchen!? says:

sühüß! Schönes Video! Freie Freitag Vormittage sind am gemütlichsten, wenn du ein Video hochlädst. 💙🎉🌼

Becky Ezra says:

Hello, mist you for a long time didnt see any videos. Thank you for great videos.

Write a comment

*

Share This